Datenschutzerklärung der paycentive AG

für die Einkaufswelt in der Region und im Internet der Sparkasse Pforzheim Calw
Stand 30.07.2018

§ 1 Allgemeines

  1. Mit der Nutzung unserer Website und Dienste erklären Sie Ihre Zustimmung zur nachstehend beschriebenen Datenerhebung und -verwendung. Sollten Sie mit der beschriebenen Datenerhebung und -verwendung nicht einverstanden sein, können Sie unsere Website und Dienste leider nicht nutzen.

  2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten:

    Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, dient hierfür Art. 6 Abs. 1 lit. c. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unserer Gesellschaft oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

  3. Ihre personenbezogenen Daten (z. B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

§ 2 Bestandsdaten

  1. Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung und zur Erbringung von Ihnen beauftragten Dienstleistungen (z. B. Newsletter) verwendet.

  2. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden diese Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung eingewilligt haben.

  3. Bei Nachfragen oder Nachbuchungsanfragen für Stammkunden-Cashback-Auszahlungen durch Sie müssen wir – falls notwendig – im Einzelfall auf Ihr Verlangen Ihre Daten zum Zwecke der Stammkunden-Cashback-Erfassung an das betroffene Partnerunternehmen für eine möglichst vollständige Bearbeitung Ihrer Anfragen weitergeben.

§ 3 Serverstandort

Selbstverständlich befinden sich alle unsere Server in Deutschland bei deutschen Providern und in Hochsicherheits-Rechenzentren. Es gelten dort die deutschen Bestimmungen für Datenschutz und wir setzen höchste Sicherheitsstandards an.

§ 4 Informationen über Cookies

  1. Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden. Einige dieser Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht (Kurzzeit-Cookies), andere verbleiben auf Ihrem Rechner (Langzeit-Cookies) und erkennen ihn beim nächsten Besuch wieder. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang auf unsere Seite ermöglichen und insbesondere unseren Stammkunden-Cashback-Service anbieten.

  2. Das Speichern von Cookies können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „Cookies blockieren“ wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben. Der Stammkunden-Cashback-Service steht in diesem Fall ebenfalls nicht zur Verfügung und es entsteht kein Anspruch auf Auszahlung.

§ 5 Änderung der Datenschutzerklärung

Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer betriebsinternen Abläufe könnten eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Falls wir unsere Datenschutzerklärung ändern müssen, werden wir die entsprechenden Änderungen in diesem Dokument veröffentlichen.

§ 6 Rechte der betroffenen Personen

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO,  Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO). Sofern eine Einwilligung zur Datenverarbeitung abgegeben wurde, besteht nach Art. 21 DS-GVO das Recht, diese jederzeit zu widerrufen.

Zudem können sich betroffene Personen jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Datenschutzbeauftragter:
Christian Molter
Kellerhalsstraße 24, 85049 Ingolstadt
Tel.: 0841/1281456
Fax: 0841/1466297
E-Mail: anfrage@datenschutz-molter.com

§ 7 Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:  https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ .

§ 8 Webanalyse mit Matomo

Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Mataomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch:

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie auf folgenden Link, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.


https://stats.paycentive.net/index.php?module=CoreAdminHome&action=optOut&language=de